Damit unsere Webseite vollumfänglich genutzt werden kann, müssen Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. OK

Toyota und Pabst liefern im Eiltempo

Wenn Logistik zum Wettbewerbsvorteil wird, zählen zuverlässige Prozesse und Flurförderzeuge. Ein Besuch bei Pabst Transport in Gochsheim.

Schnelligkeit ist Trumpf bei Pabst Transport GmbH & Co. KG (Pabst). Das Unternehmen schreibt seit 1953 Logistik-Geschichte. Innerhalb Deutschlands liefert Pabst vom Standort Gochsheim in Bayern Produkte von der kleinen R6 Batterie bis hin zur Industriebereifung. Geschwindigkeit ist dabei einer der Wettbewerbsfaktoren. Nicht nur auf der Straße, sondern auch im Lager. Für den reibungslosen Ablauf arbeitet Pabst mit dem Toyota Vertragshändler Löffler Gabelstapler Verkauf und Service GmbH aus Obertraublingen zusammen. Dabei schweißt sie vor allem eins zusammen – Qualität.

Pressekontakt:

Claudia Signorelli, Leiterin Marketing
E-Mail: claudia.signorelli@de.toyota-industries.eu
Tel.: +49 (0) 511 72 62-161

„Bei uns machen bereits vier Minuten etwas aus", sagt Andreas Wagner, Bereichsleiter IT, Marketing, QM. Pabst transportiert u. a. für Post- und Paketlieferdienste Express-Güter über Nacht von Hub zu Hub. Da muss es schnell gehen und alles ineinander greifen. Im schlimmsten Fall kann sich eine vierminütige Verspätung auf einen Tag potenzieren. Ein Worst Case, den es zu vermeiden gilt. „Ein genaues Timing ist für uns das A und O – und das macht auch unseren Service so einzigartig. Wir wollen unseren Kunden ein Rundumsorglos-Paket liefern", so Wagner. Für das Unternehmen sei es wichtig, dass der Endkunde nicht bemerkt, dass der Transport seiner Bestellung von einem Dienstleister durchgeführt wird.

Im Herzen des Unternehmens – am Standort Gochsheim – ist die reibungslose Organisation deshalb Voraussetzung. Hier befindet sich neben allen zentralen Bereichen, auch das Lager. Auf der Fläche von 25.000 m² können alle Kundenerwartungen erfüllt werden: hinsichtlich Größe und Gewicht oder Temperatur und Trockenheitsgrad. Seit einigen Jahren spürt Pabst weitere Veränderungen im Kundenverhalten: „Das Kaufverhalten hat sich verändert. Kunden kaufen etwa nur noch drei Batterien. Diese kleinen Warengrößen müssen gelagert und transportiert werden", so Wagner. Daraus resultiert auch ein anhaltendes Wachstum der Logistikbrache im Allgemeinen und von Pabst im Speziellen. Um diesem Rechnung zu tragen, plant das Unternehmen bereits heute eine massive Erweiterung und will seine Lagerkapazität bis 2020 verdreifachen.

Anspruchsvolle Logistik

Der Umgang mit sich verändernden Erwartungshaltungen der Kunden nach schneller Lieferung und Warenvielfalt ist für Pabst das zentrale Thema. Um den unterschiedlichen Anforderungen an Strecke, Gewicht, Temperatur, etc. gerecht zu werden, sind passende Flurförderzeuge notwendig. Löffler Gabelstapler steht dem Logistikspezialisten Pabst bereits seit über 15 Jahren für alle innerbetrieblichen Logistikfragen kompetent zur Seite und unterstützt mit Lösungen für den mehrschichtigen Warenumschlag vom Wareneingang über die Kommissionierung bis hin zum Warenausgang. Dabei müssen die Flurförderzeuge auf dem Gochsheimer Gelände auch das Logistikzentrum verlassen und Strecken über den Hof fahren. „Bei uns müssen die Geräte auch ihr Durchhaltevermögen beweisen. Und mit Toyota haben wir da sehr gute Erfahrungen gemacht", ergänzt Wagner.

Qualität bis in den Fahrerstand

Dafür setzt Pabst auf Dieselstapler aus der Toyota Tonero Baureihe, auf Elektrohoch- und Elektroniederhubgeräte der Toyota BT Staxio- und der Toyota BT Levio-Baureihe sowie auf Schubmaststapler der Toyota BT Reflex-Serie für die Ein- und Auslagerung am Regal. „Pabst ist es wichtig, das passende Gerät für den entsprechenden Einsatz zu haben. Nur so ist neben einer sicheren Anwendung auch eine lange Lebensdauer der Flurförderzeuge gewährleistet", erklärt Volker Dumor, Niederlassungsleiter bei Löffler Gabelstapler Verkauf- und Service GmbH. „Mit den leichten und wendigen LWE130 aus der Toyota BT Levio-Serie ist sogar die Mitnahme im LKW als sogenanntes Onboard-Gerät problemlos möglich", so Dumor.

Gerade als Transportunternehmen ist auch für Pabst Nachhaltigkeit wichtiger denn je und übernimmt hier eine besondere Verantwortung. Neben dem Beitrag für einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt spielt auch das gesundheitliche Wohl der Mitarbeiter eine entscheidende Rolle. Tägliches Sitzen im oder Stehen am Gerät bedarf einer ergonomisch einwandfreien Bedienung und muss gleichzeitig den sicherheitsrelevanten Ansprüchen gerecht werden. „Die Fahrzeuge aus dem Hause Toyota Material Handling passen einfach zu unserem Qualitätsanspruch", sagt Wagner. „Die Geräte sind wartungsarm und durch einige Sicherheits-Features, wie den festen Seitenschutzwänden, bieten sie maximale Sicherheit. Nur so ist es uns möglich, die Wünsche unserer Kunden sogar zu übertreffen."

Über Pabst Transport

Pabst Transport ist ein Familienunternehmen mit einem motivierten und engagierten Team aus über 570 Mitarbeitern, welches seit über 60 Jahren in der Logistik Bestleistung aus Unterfranken, dem Herzen Deutschlands, erbringt. Die Leistungen decken alle Teilbereiche der komplexen Logistikkette, angefangen bei der Beschaffungslogistik über die Distributionslogistik bis hin zur Lagerung, ab. Namhafte Unternehmen aus Industrie und Handel vertrauen bereits auf den Service. 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Frau fährt Flurförderzeug unter Beaufsichtigung

Fahrerschulung

Erfahren Sie, wie unsere Fahrerschulungen zur Verbesserung der Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und zueiner höheren Produktivität in Ihrem Unternehmen beitragen.

Erfahren Sie mehr >
Flottenmanagement von Toyota

Flottenmanagement

I_Site vernetzt Ihre Stapler und ist das ideale Tool, um den Zustand Ihrer Flurförderzeuge und die allgemeine Produktivität Ihrer Flurförderzeuge zu überwachen.

Erfahren Sie mehr >
Mietgeräte in den Regalen eines Lagers

Mietstapler

Sie benötigen ein Flurförderzeug sofort, für einen kurzen oder auch längeren Zeitraum und suchen eine günstige Lösung? Wir halten verschiedene Mietoptionen für Sie bereit.

Erfahren Sie mehr >
Abbildung der Uhr im Vordergrund, ein Gerät im Hintergrund

TSC

Das Toyota Service Concept drückt unsere Leidenschaft für den Kundendienst aus und garantiert Ihnen, dass wir unsere Prozesse kontinuierlich optimieren.

Erfahren Sie mehr >