Damit unsere Webseite vollumfänglich genutzt werden kann, müssen Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. OK

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogene Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, wenn Sie unsere Produkte kaufen, unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, unsere Websites besuchen oder anderweitig mit uns interagieren.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

Toyota Material Handling Deutschland GmbH
Hannoversche Straße 113, 30916 Isernhagen
E-Mail: info@de.toyota-industries.eu

Wir haben diese Datenschutzerklärung in verschiedene Abschnitte unterteilt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den entsprechenden Abschnitt.

1. Wer wir sind

Wir sind Toyota Material Handling Deutschland (TMHDE), mit Sitz in Isernhagen bei Hannover. Unsere Unternehmensadresse lautet:

Toyota Material Handling Deutschland GmbH
Hannoversche Straße 113, 30916 Isernhagen
Telefon: 0511 7262-0, Telefax: 0511 7262-137
E-Mail: info@de.toyota-industries.eu
Geschäftsführer: Jan-Martin Lorenz
Registergericht: Amtsgericht Hannover, HRB 55595
Ust-Id: DE 151269064.

TMHDE ist Teil der Toyota Industries Corporation (TICO). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter „Wer wir sind“.

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich unter SMB1.Datenschutz@de.toyota-industries.eu an uns wenden.

2. Die Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 . Wir erheben und verarbeiten ggf. die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

a. Name, Titel, Geschlecht

b. Ihre Kontaktdaten und persönlichen Kundenkonto- oder Registrierungsdaten sowie Ihren Firmennamen und Geschäftssitz einschließlich Adresse, Telefonnummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

c. Informationen über Ihre Anfragen und Einkäufe

d. Unsere Kommunikation mit Ihnen

Wenn Sie uns eine E-Mail senden oder mit uns online chatten, erfassen wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Titel sowie Geschlecht) und Ihre Kommunikation mit uns. Wenn Sie uns anrufen, nimmt unser Kundendienst Ihre Fragen oder Beschwerden in unsere Datenbank auf und erfasst Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

e. Informationen, die wir erheben, wenn Sie unsere Websites, Apps und andere digitale Medien nutzen.

Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir Ihre IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, die verweisende Website und das Web-Browsing-Verhalten registrieren.

Wir können eine automatische Benachrichtigung erhalten, wenn Sie einen Newsletter öffnen oder auf einen Link in einem solchen Newsletter klicken.

Mit Ihrer Zustimmung können wir auch Ihre Standortdaten erhalten.

f. Informationen in Bezug auf soziale Netzwerke

Abhängig von Ihren sozialen Netzwerkeinstellungen erhalten wir möglicherweise Informationen von Ihrem Social Media-Netzwerkbetreiber. Wenn Sie sich beispielsweise über ein Social Media-Konto für unsere Dienste anmelden, erhalten wir möglicherweise Ihr Social-Network-Profil mit Ihren Kontaktdaten, Interessen und Kontakten. Weitere Informationen zu den persönlichen Daten, die wir von Ihrem Social Media-Netzwerkbetreiber erhalten und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können, finden Sie auf der Website und in den Datenschutzrichtlinien Ihres Social Media-Netzwerkbetreibers.

g. Informationen, die Sie uns mitteilen möchten

Sie können Informationen mit uns teilen, wenn Sie beispielsweise einen Kommentar für uns auf Xing oder LinkedIn hinterlassen, eine Kundenumfrage ausfüllen oder eine Anmeldung für eine Veranstaltung einreichen.

2.2 Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Website nutzen, sammeln wir Informationen über Cookies oder ähnliche Technologien. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien auf der von Ihnen verwendeten Website oder mobilen Anwendung.

2.3 Dienstleister

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. 

3. So erheben wir Ihre Daten

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen.

3.1 Datenerhebung zur ausschließlichen Verwendung zu Informationszwecken

Wenn Sie sich nicht für die Nutzung unseres Online-Shops registrieren und uns keine anderweitigen Informationen zur Verfügung stellen, also bei bloß informatorischer Nutzung der Webseite, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch unseres Online-Shops zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO). Dazu gehören:

* IP-Adresse

* Datum und Uhrzeit der Anforderung

* Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

* Inhalt der Anfrage (die Seitenadresse) 

* Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode

* Die übertragene Datenmenge

* Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

* Benachrichtigung, warum eine Anfrage fehlgeschlagen sein könnte

* Website, von der die Anfrage kommt

* Eingesetzter Browser

* Betriebssystem

* Bildschirmauflösung

* Browser-Plugins (JavaScript, Flash Player, Java, Silverlight, Adobe Acrobat Reader, etc.)

* Sprache und Version der Browser-Software

Darüber hinaus werden so genannte Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

3.2 Datenerhebung bei einer Registrierung in unserem Online-Shop

Wenn Sie Produkte über unseren Online-Shop bestellen möchten, müssen Sie sich für den Vertragsabschluss registrieren und ein Kundenkonto erstellen, in dem die von Ihnen angegebenen Daten (Firmenname, Anschrift, E-Mail-Adresse, sonstige Kontaktdaten) auf unseren Servern gespeichert werden.

Auch bei Registrierung für unseren Online-Shop werden die unter „3.1“ genannten Daten erhoben. Bei der Erstellung eines Kundenkontos werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert.

Bevor Sie sich für unseren Online-Shop registrieren können, müssen Sie der Speicherung und Nutzung der bei der Registrierung angegebenen Daten zustimmen. Die entsprechende Einverständniserklärung lautet wie folgt:

"Ich akzeptiere die AGB und bin mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten gemäß den Datenschutzhinweisen widerruflich einverstanden.“

4. Wofür werden diese Daten verwendet?

* a. Die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) werden verwendet, um Sie im Zusammenhang mit Vertragsverhandlungen zu kontaktieren und Ihre Anfragen zu bearbeiten. 

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden die Daten zur Abwicklung der Verträge verwendet. Diesbezüglich werden Ihre Daten ggf. an eine beauftragte Spedition und Ihre Zahlungsdaten ggf. an unseren Zahlungsdienstleister weitergegeben. Um einen unbefugten Zugriff Dritter auf Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Finanzdaten, zu verhindern, wird der Bestellvorgang mit SSL-Technologie verschlüsselt.
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

* b. Um Ihnen unsere Online-Dienste und mobilen Apps zur Verfügung zu stellen

Einige unserer Online-Dienstleistungen nutzen Ihren Standort, z. B. um Ihnen den nächstgelegenen Standort Ihres Interesses anzuzeigen. Um Ihnen die Nutzung unserer Online-Dienstleistungen zu erleichtern, analysieren wir ggf. die Daten, die wir erheben, wenn Sie unsere Website besuchen, und kombinieren diese mit Informationen, die über Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden (siehe oben). Um beispielsweise zu verstehen, welchen digitalen Kanal (E-Mail, soziale Netzwerke) oder welches Gerät (Desktop, Tablet oder mobiles Gerät) Sie bevorzugen, beschränken wir unsere Kommunikation ggf. auf diesen Kanal oder dieses Gerät. Rechtsgrundlage für eine solche Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

* c. Bei der Nutzung unseres Online-Shops

Die von Ihnen bei Erstellung eines Kundenkontos für unseren Online-Shop und Aufgabe einer Bestellung abgegebenen persönlichen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b DS-GVO.
Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben eingesetzt.

* d. Für statistische Untersuchungen

Allgemein: Wir verwenden automatische Tools, um statistische Untersuchungen über allgemeine Trends in Bezug auf die Nutzung unserer Dienstleistungen, Websites und sozialen Medien sowie in Bezug auf das Verhalten und die Präferenzen unserer Kunden und Nutzer durchzuführen. Rechtsgrundlage für die Nutzung zu statistischen Untersuchungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
Daten: Zur Durchführung unserer Untersuchung führen wir die verschiedenen Arten von Daten wie oben beschrieben zusammen und analysieren sie. Wir verwenden nur aggregierte Daten und keine Namen, E-Mail-Adressen oder andere Daten, die eine direkte Identifizierung möglich machen. Wir können solche aggregierten Daten auch mit Informationen kombinieren, die wir von unseren autorisierten Händlern oder von öffentlichen Quellen (wie z. B. Gelbe Seiten) erhalten. Ohne Ihre Zustimmung werden wir keine sensiblen Daten für diese statistische Untersuchung verwenden.
Vorteile: Dank statistischer Untersuchungen können wir bessere Dienstleistungen und Angebote entwickeln, einen reaktionsschnelleren Kundensupport bieten sowie das Design und den Inhalt unserer Websites verbessern.

* e. Für Dialogmarketing

Allgemein: Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um Ihnen Newsletter, Broschüren, Werbung oder andere Marketingmitteilungen zu senden. Rechtsgrundlage für eine solche Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
Kategorien von Daten: Um zu verstehen, was für Sie relevant ist, können wir automatische Tools verwenden, um Ihre persönlichen Daten zu analysieren. Zu diesem Zweck können wir die oben beschriebenen Informationen verwenden und kombinieren. Wir können solche aggregierten Daten auch mit Informationen kombinieren, die wir von unseren zur Gruppe gehörenden Unternehmen oder von öffentlichen Quellen (wie z. B. Gelbe Seiten) erhalten. Ohne Ihre Zustimmung werden wir keine sensiblen Daten für diese statistische Untersuchung verwenden.
Vorteile: Die Ergebnisse unserer Analyse nutzen wir, um unsere Marketingkommunikation auf Ihre spezifischen Interessen und Präferenzen zuzuschneiden. Wenn unsere Analyse beispielsweise ergibt, dass Sie sich für bestimmte Maschinentypen oder bestimmte Dienstleistungen interessieren, können wir unseren Newsletter und unsere Websites mit Angeboten und Inhalten versehen, von denen wir annehmen, dass sie für Sie von Interesse sind.
Kanäle: Wir nutzen ggf. verschiedene Kanäle für unsere Marketingkommunikation wie beispielsweise E-Mail, soziale Netzwerke und Ihr persönliches Online-Konto.
Einspruch einlegen oder widerrufen: Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit widerrufen oder dagegen Einspruch einlegen, indem Sie den Anweisungen in der betreffenden Marketingmitteilung folgen oder indem Sie uns unter info@de.toyota-industries.eu kontaktieren.

Facebook Custom Audience:
 Weiterhin verwendet die Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”). Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.
Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.
Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# möglich.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

5. Offenlegung oder Weitergabe von Daten an Dritte

5.1 Allgemein: Wir geben Ihre persönlichen Daten für folgende Zwecke ggf. an Dritte weiter oder teilen diese mit Dritten:

* a. Für die von uns angebotenen Supportleistungen

Für die Erbringung unserer Dienstleistungen bedienen wir uns Dritter wie beispielsweise IT-Lieferanten, sozialen Netzwerkanbietern, Marketingagenturen, Kredit- und Belastungskartenunternehmen sowie Anbietern von Betrugsüberwachungs-Dienstleistungen. Alle diese Dritten sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu schützen und nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.


* b. Websites von Dritten

Unsere Websites enthalten Links zu externen Websites, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie unsere Websites oder mobilen Apps. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites Dritter. TMHDE kann keine Haftung für die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch diese Dritten übernehmen. Die Nutzung dieser Websites erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Weitere Informationen darüber, wie diese Drittparteien mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, finden Sie in der Datenschutzerklärung dieser Drittparteien (falls verfügbar).

6. Sicherheit und Speicherung

6.1 Maßnahmen

TMHDE trifft angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder unrechtmäßiger Verwendung zu schützen.

6.2 Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und zur Beilegung von Streitigkeiten erforderlich ist.

7. Ihre Rechte

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten gespeichert werden, dann bitten wir Sie, sich nicht in unserem Online-Shop zu registrieren. Aus technischen Gründen ist es nicht möglich, zwischen einzelnen Nutzern zu unterscheiden, so dass alle Nutzer der Datenerhebung/-nutzung zustimmen müssen. Ausnahmen davon sind leider nicht möglich.

Sie können Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten beantragen und haben die Möglichkeit, diese zu aktualisieren und zu ändern. Darüber hinaus können Sie alle weiteren Rechte ausüben, die Ihnen nach den geltenden Datenschutzgesetzen zustehen, wie beispielsweise Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre schriftliche Antwort zusammen mit einer Kopie Ihres Identitätsnachweises an SMB1.Datenschutz@de.toyota-industries.eu zu senden.

Mit dem Widerruf wird auch Ihr registriertes Profil gelöscht. Sie können danach nicht mehr unseren Online-Shop benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch nach der Löschung Ihres Profils Informationen zu einzelnen Transaktionen für Abrechnungszwecke oder zur Bearbeitung dieser Transaktion speichern können.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit widerrufen oder dagegen Einspruch einlegen, indem Sie den Anweisungen in der betreffenden Marketingmitteilung folgen oder indem Sie eine E-Mail an SMB1.Datenschutz@de.toyota-industries.eu senden.

Sie können sich auch an uns wenden, wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden in Bezug auf diese Datenschutzerklärung haben.
Darüber hinaus haben Sie folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

* Recht auf Auskunft
* Recht auf Berichtigung oder Löschung
* Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
* Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
* Recht auf Datenübertragbarkeit

Bitte beachten Sie abschließend, dass Sie jederzeit das Recht haben, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstr. 30
53117 Bonn
Telefon: +49 (0)228 997799-0
https://www.bfdi.bund.de

8. Gültigkeit dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt seit dem 25.05.2018 und ersetzt unsere bisherigen Datenschutzerklärungen. Wir werden diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Aktualität überprüfen und Sie über Änderungen informieren, indem wir die überarbeitete Fassung auf unserer Website veröffentlichen, damit diese sofort nach ihrer Veröffentlichung in Kraft treten kann.