Automatisierter, staplerloser Palettentransport

Toyota bietet einen automatisierten Transportroboter an, der sich perfekt für den Einsatz bei wiederkehrenden Punkt-zu-Punkt- oder Nachschubanwendungen in der Intralogistik eignet. Der Toyota Autopilot CDI120 ist kompakt und wendig und wird mit speziellen Stationen geliefert.

Automatisierter Horizontaltransport

  • Bis zu 1,2t Tragfähigkeit
  • Leicht manövrierbar
  • Ideal für Bereiche mit geringer Raumhöhe

Abhol- und Rückgabestation

  • Durchfahrtmöglichkeit
  • Kann auf dem Boden unter Regalen platziert werden

Der automatisierte Transportroboter in Aktion

Dank seiner Flexibilität kann der Autopilot CDI120 problemlos in verschiedenen Anwendungen in Ihrem Lager oder Logistikzentrum eingesetzt werden.

Der CDI120 eignet sich hervorragend für den automatisierten Transport in Ihrer Produktionsstätte oder Ihrem Logistikzentrum. Er kann in einen manuellen Betrieb integriert werden oder mit unserer Autopilot-Flotte in einem vollautomatischen System arbeiten. Der Autopilot CDI kann Ladungsträger aufnehmen und von Punkt A nach B transportieren, wo sie zum Beispiel von einem automatisierten Stapler im Regal abgelegt werden.

Die Durchfahrstation ermöglicht es dem automatisierten Transportroboter, Ihre Punkt-zu-Punkt-Transporte oder Nachschublieferungen effizient zu unterstützen und Ihren Materialfluss in der Logistik zu optimieren.

 

Interessieren Sie sich für den Einsatz von fahrerlosen Transportsystemen? >>

Sicherer Betrieb

Der Autopilot CDI120 ist so programmiert, dass er neben dem manuellen Bediener arbeitet und alle Aufgaben im System sicher erledigt. Der eingebaute Sicherheitsscanner erkennt autonom Hindernisse auf seinem Weg und greift ein, um Kollisionen zu vermeiden. Das fahrerlose Transportfahrzeug scannt ständig seine Umgebung und die Sicherheitsfelder operieren in Fahrtrichtung, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Ein blaues LED-Warnlicht macht Staplerfahrer und Mitarbeitende auf den Einsatz des Fahrzeugs aufmerksam.

Sicherheitsscanner für den sicheren Transport

Sicherheitsscanner für sicheres Wenden

Flexible Bewegungen

Der mobile Transportroboter von Toyota ist in der Lage, sich sehr wendig in Ihrem Logistikzentrum zu bewegen. Dank seiner Aufnahme- und Abgabestation muss das fahrerlose Transportsystem (FTS, engl., AGV) nicht umpositioniert oder manövriert werden, um an die Ladung zu gelangen, sondern kann einfach durchfahren. Der CDI120 kann die Palette problemlos aufnehmen und seine Fahrt geradeaus zügig fortsetzen. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass die Station auf dem Boden unter Ihrem Regal platziert werden kann, wodurch die Bodenfläche optimal genutzt wird.

Darüber hinaus ist der Autopilot CDI120 kompakt und kann nahezu auf der Stelle drehen. In Kombination mit der geringen Höhe kann dieses fahrerlose Fahrzeug in engen Räumen arbeiten, in denen es für andere FTS oder manuelle Stapler nicht möglich ist.

Intelligentes Laden

Der mobile Transportroboter CDI120 ist mit Lithium-Ionen-Batterien ausgestattet. Der Ladevorgang erfolgt automatisch. Dadurch kann das fahrerlose Transportsystem zwischen den Aufgaben schnell aufladen, ohne dass Personal oder Laderäume erforderlich sind.

Flexible Lokalisierung mit natürlicher Navigation

Der Navigationsscanner des CDI120 befindet sich in Bodennähe und bietet ein kompaktes Design. Es nutzt ausschließlich die natürliche Navigation, um seinen Weg in Ihrem Lager zu finden. Dieses System nutzt erkennbare Referenzpunkte oder Orientierungspunkte innerhalb des Lagers, wie Wände, Regale und feste Objekte, um den Standort des FTS zu berechnen.

Der automatisierte Palettentransporter kann sowohl mit einer standardmäßigen natürlichen Navigation auf der Grundlage einer Karte mit statischen Merkmalen als auch mit einer dynamischen natürlichen Navigation in der Intralogistik arbeiten.

Die natürliche Navigation ist eine kostengünstigere Alternative für Lagerhäuser, in denen die Umgebung konstant bleibt. Das FTS kann die vorhandene Umgebung zur Navigation nutzen, ohne dass zusätzliche Geräte wie Reflektoren benötigt werden, wodurch zusätzliche Kosten und die Installation zusätzlicher Geräte vermieden werden.

 

Return on investment (ROI)

Durch die Einführung mobiler Roboter und Automatisierung in der Logistik können Sie den Warenfluss optimieren und gleichzeitig Schäden, Zeit und Kosten in Ihrem Unternehmen minimieren. Die Mitarbeitenden können komplexere Aufgaben anstelle von sich wiederholenden Prozessen übernehmen. Die automatisierte Palettenhandhabung erfordert außerdem weniger Wartung und Energie und trägt zu Produktivität und Sicherheit bei, so dass sich die Investition in den Autopilot CDI120 in der Regel innerhalb eines Jahres amortisiert.

Mehr über Step-by-Step Automatisierung von Toyota Material Handling >>

 

 

Zurück zur Seite mit den automatisierten Lösungen >>

Kontaktieren Sie uns

Was können wir für Sie tun?

Bitte füllen Sie alle notwendigen Felder (*) aus und übermitteln uns Ihre Nachricht. Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren. Herzlichen Dank!

Toyota Material Handling Deutschland GmbH verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, setzen Sie einen Haken in das leere Kästchen:

Sie können diese Benachrichtigungen jederzeit abbestellen. Weitere Informationen zum Abbestellen, zu unseren Datenschutzverfahren und dazu, wie wir Ihre Privatsphäre schützen und respektieren, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie & Cookie-Richtlinie. Mit einem Klick auf „Absenden“, stimmen Sie zu, dass Toyota Material Handling Deutschland GmbH die oben angegebenen persönlichen Daten speichert und verarbeitet, um Ihnen die angeforderten Inhalte bereitzustellen.

Automatisierte Hochhubwagen interagieren sicher mit Staplerfahrern bei Coop

Der Einsatz automatisierter Flurförderzeuge in manuellen Lagerumgebungen kann eine herausfordernde Kombination sein. Im Coop-Regionallager in Trondheim haben die Lagermitarbeiter gelernt, sicher mit den fahrerlosen Transportsystemen zu arbeiten.

 

Coop Einsatzbericht engl.>

Die Milchprodukte von Tine’s werden sicher von den AGVs von Toyota transportiert

Im neuen Lager von TINE werden Molkereiprodukte automatisch von automatisierten  Schubmaststaplern von Toyota automatisch über ein Förderband aufgenommen und in ein Regal eingelagert. Die Automatisierung dieses Prozesses brachte für Tine viele Vorteile.

Tine Einsatzbericht engl. >

Alles entfernen